Module im cargorent LVS

Umlagerung

Dokumentiert von A bis Z

Umlagerung​

Dokumentation für Platzwechsel im Lager

Bei Warenbewegungen innerhalb des Lagers ändert sich die Ist- und die Gesamtbestandsmenge des Materials im System nicht. Zur Optimierung des Lagers und zur Reorganisation sind sie trotzdem nötig. Im Transportauftrag werden alle bewegungsrelevanten Informationen zum Material festgehalten. Der Lagermitarbeiter wählt am Scanner die Funktion „Umlagerung“ und scannt die NVE der Ware. Am neuen Zielstellplatz wird der Barcode des Lagerplatzes erfasst und die Ware abgestellt. Der Scanner sendet die Informationen in die Cloud, worauf für diese NVE der neue Stellplatz festgesetzt wird. Die Bewegung der Ware wird zur Entlastung des Lagerleitstands ausschließlich in der Vorgangshistorie dokumentiert und erfordert keine gesonderte Prüfung.

Umlagern

Weitere Funktionen aus dem cargorent LVS:

Das LVS aus der Cloud bietet alle wichtigen Module eines LVS und noch vieles mehr. Die Funktionen sind je nach Bedarf zuschaltbar und können auf die individuellen Anforderungen Ihres Geschäftsvorfalls angepasst werden. Wareneingang, Warenausgang, Inventur, eine Bereichsverwaltung, verschiedene Kommissionierstrategien, Zolllager, Gefahrgutlager sind modular buchbar.

Die flexible Struktur des LVS aus der Cloud erlaubt Ihnen eine Vielzahl von Anwendungen. Unsere zuverlässigen Module unterstützen Sie dabei.