info@loglevel.de

Release Note – 20.12.2023

Netzwerk

Anpassungen Warehouse

Sortierreihenfolge für Entnahme und Gesamtentnahme

Nach kundenseitigem Entwicklungsauftrag erfolgt die Aktivierung der Sortierreihenfolge für die Prozesse Entnahme und Gesamtentnahme (Teilentnahme wird automatisch berücksichtigt)

  • Über die View Scan-Jobs und Scanprozesse können die Sortierreihenfolgen für die Prozesse Entnahme und Gesamtentnahme hinterlegt werden
  • Aufsteigende oder absteigende Sortierung auswählen
  • Sollte eine voreingestellte Sortierung innerhalb eines Arbeitstages verändert werden, z.B. von aufsteigend nach absteigend, kann es bis zum Server Neustart (Nachts) dauern, bis der Cache geleert wurde und diese aktiviert wird
  • Diese Sortiervorgabe gilt nur für Entnahmen von NVE Nummer die im Entnahme-Job einen Lagerplatz zugewiesen haben (gilt somit nicht für das Blocklager, da hier ohne NVE Vorgabe gearbeitet wird)
  • Freigegeben wird die Sortierreihenfolge für die Lieferscheintypen Warenkorb und Warenausgang

Reihenfolge der Anpassung (außer der Anpassung der Sortierung dürfen keine weiteren Änderung in den Scanprozessen vorgenommen werden, nur nach Absprache mit ihrem Ansprechpartner der loglevel GmbH)

Abb 1 - View Scanprozesse über Scan-Jobs öffnen
Abb 1 - View Scanprozesse über Scan-Jobs öffnen
Abb 2 - Bei beiden Prozessen den Button bearbeiten drücken
Abb 2 - Bei beiden Prozessen den Button bearbeiten drücken
Abb 3 - Und die gleiche Sortierreihenfolge hinterlegen
Und die gleiche Sortierreihenfolge hinterlegen
Aufsteigend und absteigend bezieht sich in diesem Fall immer auf die Lagerplatznummer
Erweiterungen im Bereich Fulfillment und Bestellungen (Filetransfer über Schnittstelle und automatische Orderanlage)
  • Nach Eingang einer Order über eine Schnittstelle, wird die Bestellung über den Button Kommission freigegeben
Abb 4 - Kommission freigeben
Abb 4 - Kommission freigeben
  • In diesem Schritt prüft das System, ob zur Order gehörende Ware im Kommissionierbereich vorhanden ist. Ist dies der Fall, wechselt der Status auf eingeplant und der Kommissionerjob wird angelegt, der Job wird in dem Fall mit ORP_76156767 gekennzeichnet

 

  • Fehlt zur Order gehörende Ware, wird ein Nachschub-Job angelegt und der Status der Order wechselt auf Nachschub nötig, der Job wird in dem Fall mit NA_76156767 gekennzeichnet

    Wurde der Nachschub-Job vollständig abgearbeitet, wechselt der Status der Order auf in Bearbeitung, der Kommissionierjob wird automatisch angelegt und kann bearbeitet werden

 

  • Nachschubzone und Kommissionierzone müssen entsprechend in der Lagerstruktur vorab definiert werden
Abb 5 - Nachschubzone und Kommissionierzone definieren
Abb 5 - Nachschubzone und Kommissionierzone definieren
  • Für das Nachschubverfahren wurde ein neuer Prozess geschaffen, dieser heißt Nachschub ganze Palette
Abb 6 - Nachschub ganze Palette
Abb 6 - Nachschub ganze Palette

Installationszeitpunkt 20.12.2023

Bitte informieren Sie sämtliche bei Ihnen angeschlossenen Benutzer: Dieses Update wird um 16:30 Uhr installiert. Anschließend können Sie sich wieder wie gewohnt einloggen.

Diesen Beitrag teilen:

LinkedIn
XING
Facebook
WhatsApp

Mehr erfahren

Sie wollen mehr über die Lösungen von cargorent wissen? - Schreiben Sie uns gleich! Wir beraten Sie gern persönlich.